Wärme

Langsam füllt sich die neue Homepage mit den alten Geschichten und Gedichten – eine nach der anderen hole ich hierher. Dabei lese ich immer wieder die Gedanken der Vergangenheit, mit denen ich mich zum Teil auch heute noch identifiziere. Irgendwie fühle ich mich gerade wieder ein wenig wie ein Nachtschwärmer – mit dem Licht der weiterlesen…

Der Mann von La Mancha – The Impossible Dream

Vor einigen Tagen habe ich beim Musikhören eine wunderschöne Variante des Lieds „The Impossible Dream„, gesungen von Il Divo gehört. Dabei sind mir einige Gedanken durch den Kopf gegangen, die ich gerne teilen möchte. Das Musical „Der Mann von La Mancha“ handelt ja von der Figur des Don Quichotte – jener tragikomischen Figur, die Windmühlen weiterlesen…

Gedanken eines jungen Mädchens

(Einfach zum Nachdenken II) Ich ging zu einer Party, Mama, ich erinnerte mich, was Du sagtest. Du ermahntest mich, nicht zu trinken, also trank ich Soda stattdessen. Ich fühlte mich richtig stolz, so wie Du es mir vorausgesagt hattest. Ich habe nicht getrunken, um dann zu fahren, obwohl mir die anderen sagten, es sei nichts weiterlesen…

Träume nicht Dein Leben – sondern lebe Deinen Traum!

(Wie lebt man eigentlich seinen Traum?) Einige Leser/innen haben sich auch mit mir beschäftigt und „Zu meiner Person ….“ gelesen – dort befindet sich auch mein Lebensmotto, wie es als Titel hier steht. Daher kommt vermutlich auch die eine oder andere Frage dazu – „wie lebt man eigentlich seinen Traum?“. Viele Menschen haben mir gerade weiterlesen…

Wie geht es dir?

Hallo Du! Du hast dich vielleicht gerade gefragt, was denn wohl hinter diesem Titel steckt – „wie geht es dir?“, eine ganz alltägliche Frage. Vermutlich sitzt du gerade hinter deinem Computer (wo sonst? 😉 ) und denkst soeben „was will der denn von mir?“. Vielleicht hast du einen schweren Tag hinter dir gehabt, dein Chef weiterlesen…

Das Treffen

Nach einem doch sehr anstrengenden Arbeitstag und dem damit verbunden Frust freute ich mich ganz besonders, von einer lieben Bekannten angerufen zu werden – nach ein paar sehr netten Plauderminuten haben wir uns dann kurzfristig noch auf ein spontanes Treffen geeinigt – „Aber nur auf einen Kaffee und vielleicht noch ein Cola, dann muß ich weiterlesen…